UFEP




  

Détails de la formation : 4922 Mindfulness - Neue Wege in der Begleitung von Menschen mit Beeinträchtigung - Teil II



Type de Formation : HANDICAPS
Thème(s) : Nouveaux modes d'accompagnement 
Description : Das Bewusstwerden eines achtsamen Umganges mit sich selbst und den Menschen um uns ist ein wachsender Prozess. Wir selbst entwickeln uns weiter, aber auch die Personen, die wir begleiten, entwickeln sich weiter.
Objectifs visés : • Vertiefendes Verstehen unseres eigenen Fühlens und Handelns. • Das Fühlen und Handeln der von uns begleitenden Personen immer besser zu verstehen. • Ein Verständnis erlangen für die spezifischen Bedürfnisse von Menschen mit kognitiver Behinderung.
Contenus : Achtsamkeit entspricht einer ebenbürtigen kommunikativen Haltung in bedürfnisorientierter Begleitung von Menschen mit Begleitbedarf. Wir wiederholen und erweitern das bereits erworbene Wissen, und schärfen unseren Blick durch das 5-Säulenmodell nach Petzold und der vertiefenden Auseinandersetzung im Umgang mit Grenzen. Außerdem nähern wir uns dem Handlungsmodell nach SIVUS.
À l'issue de la formation... DER WEITERBILDUNG WERDEN SIE : • Immer bewusster den gegenwärtigen Augenblick wahrnehmen. • Die eigenen Stärken als auch die der Person besser wahrnehmen. • Die eigenen Grenzen als auch die der Person besser kennen und akzeptieren.
Date(s) de la Formation : 24.10.2022
25.10.2022
26.10.2022
Lieu : Bettange-sur-Mess
Autre lieu de la formation :
Prix : 450 €
Durée : 21
Agrément et validation de la formation continue : En cours de demande de validation pour les professions de santé par le Ministère de la Santé.
Public cible : TeilnehmerInnen des Seminars „Mindfulness - Neue Wege… Teil I“
Formateur(s) : LETZBOR - LEICHTFRIED Julia  
Langue(s) : Allemand  
Domaine(s) : Thèmes spécifiques psycho-pédagogiques  
Groupe(s) d'age : +18 ans  
Liste des attachements :
  • 4922 Mindfulness.pdf
  • Chateau